Termine

BUND-Ausstellung „Biotopverbund“
15. Januar bis 5. Februar 2018
Hemsbacher Bildungszentrum BIZ (Oberstufenraum des Bergstraßen-Gymnasiums)

Unter dem Motto „Verbundene Landschaft – Lebendige Vielfalt“ reist die BUND-Wanderausstellung zum Biotopverbund durchs Land. Sie vermittelt, wie es um Tiere, Pflanzen und Lebensräume in Baden-Württemberg bestellt ist. Mit Informationen, Bildern und interaktiven Elementen richtet sie sich gleichermaßen an Erwachsene und ältere Kinder. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Bildungszentrums (8.00 – 16.30) für die Öffentlichkeit zugänglich.

Im Rahmen der Ausstellung werden einige Veranstaltungen stattfinden, zu denen der BUND und das Bergstraßen-Gymnasium herzlich einladen:
Sa. 20.1.18, 16 Uhr, Cafeteria des BIZ: Vortrag Biotopvernetzung (Nadja Horic)
Mi. 24.1.18, 19:30 Uhr, Cafeteria des BIZ: Vortrag Ausgleichsmaßmaßnahmen (Siegfried Demuth)
Mi. 31.1.18, 19:30 Uhr, Cafeteria des BIZ: Vortrag Insektenschwund und Biotopvernetzung (Gerhard Röhner)

nähere Informationen über Herr Röhner von der BUND Ortsgruppe Hemsbach, Tel. 06201 / 43616, E-Mail: gerhard_roehner@t-online.de


Organisationstreffen für die Mitwirkenden beim Blütenwegfest 2018
Di. 16.01.2018, 19.00 Uhr, Altes Rathaus Hemsbach (Bachgasse 7)
nähere Informationen über ILEK-Management 06201/2595890


Landschaftspflegeaktion Streuobstwiese Lützelsachsen Stephansberg
Sa. 20.01.2018, 09.00 Uhr,  Dauer bis ca. 12.00 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Schützenhaus Lützelsachsen (Dornbach)
Pressemitteilung lesen (pdf)
Wir bitten unsere Helfer, sich beim ILEK-Management anzumelden, damit wir sie über eventuelle kurzfristige Änderungen (z.B. aufgrund des Wetters) informieren können.


Eintägige Schnittkurse: Pflanzengerecht Obstbäume schneiden
Mehrere Termine im Januar, Februar, März
, 09.00-16.00 Uhr
Ort: Mörlenbach-Bonsweiher
Der Schnittkurs „Pflanzengerecht Obstbäume schneiden“ der Fördergemeinschaft regionaler Streuobstbau Bergstraße-Odenwald-Kraichgau e.V. (FÖG) schafft ein grundlegendes Verständnis für Wachstumsgesetze und Kenntnisse über Schnitt und Pflege von Obstgehölzen. Hier lernen die Beteiligen einen sinnvollen Kronenaufbau bei Jungbäumen kennen und wie bei vergreisten, großkronigen Bäumen durch gezielte Schnitte die Fruchtbarkeit angeregt wird. Sie formen Bäume nach ihren Zielen, statt Bäume radikal zu Skulpturen zu schneiden. So bieten steilgestellte Triebe die Chance, den Baum durch Leitäste zu führen. Unsicherheiten, wann Wassergeschosse geschnitten werden, sind am Kursende aufgelöst.

Basismodul: 24. Januar, 03.Februar, 17.Februar, 28.Februar
Aufbaumodul: 01.März, 10.März, 28.März

Bitte melden Sie sich verbindlich spätetens zehn Tage vor Kursbeginn an:
Basis Schnittkurs – weitere Informationen und Anmeldung
Aufbau Schnittkurs – weitere Informationen und Anmeldung


Blütenwegfest 2018
So. 08.04.2018, 11-18 Uhr
auf dem Blütenwegabschnitt Laudenbach – Hemsbach – Sulzbach.


Natur erleben in Laudenbach

Salamader

Salamander

Im Regen durch den Wald stapfen und Salamander suchen, im Teich keschern, kleine Insektenlarven und Wasserflöhe im Mikroskop vergrößert sehen, Frösche und Molche beobachten, erfahren, wie sich Löss und verrottetes Holz anfühlt, im Schnee nach Tierspuren suchen, Dachsbauten im Wald entdecken, all das können Kinder ab 5 Jahre erleben in der Kindergruppe des BUND Hemsbach/ Laudenbach. Wir treffen uns jeden Freitag um 15.00 Uhr in der Umweltscheuer in der Rathausstraße in Laudenbach und kommen etwa um 17.00 Uhr von unseren Entdeckungstouren zurück. Interessierte Kinder von 5 bis 12 Jahren können ohne Voranmeldung jederzeit dazu kommen. Wir gehen fast bei jedem Wetter nach draußen, seid also bitte wasserdicht und warm genug angezogen und tragt Schuhe, in denen Ihr gut laufen könnt.